Bleckede

Bitte wählen Sie eine Stadt auf der Karte oder im folgenden Menü aus:

» Regionen

Kunst, Kultur und Natur, ein historisches Ambiente und die reizvolle Flusslandschaft der Elbtalaue: Das ist Bleckede. Die ruhige und kraftspendende Umgebung zieht zahlreiche Radfahrer, Angler, Reiter und Wanderer, aber auch viele Künstler an.

Unter dem Motto "Natur erleben" bietet das Biosphaerium Elbtalaue im Schloss Bleckede als Informationszentrum des Biosphärenreservates Niedersächsische Elbtalaue viel Wissenswertes über diese einzigartige Kulturlandschaft. Hier entdecken Sie auf über 1.000 qm u. a. die Windmaschine, das Überflutungsmodell und die Große Aalreise zum Ausprobieren und Mitmachen. In der Aquarienlandschaft erleben Sie Fischarten von Aal bis Zander. Der Biberbau ermöglicht Ihnen einen direkten Blick in den Biberkessel – oder Sie beobachten Meister Bokert beim Schwimmen und Arbeiten in seinem Revier. Vom Frühjahr bis zum Sommer blicken Sie per Kamera-Übertragung live in ein Storchennest und die Aussicht vom 20 Meter hohen Turm geht weit über die Elbe. Das Biosphaerium Elbtalaue ist zugleich auch die Touristeninformation der Stadt Bleckede.

Steckbrief

ca. 10.000 Einwohner

Stadt Bleckede
Lüneburger Straße 2a
21354 Bleckede

Tel.: 05852-977-0
Fax: 05852-977-99

Mail: rathaus@bleckede.de
Web: www.bleckede.de

Veranstaltungen

  • Großes Schützenfest (Juli)
  • Waldbadfest (Juli)
  • Historisches Burgfest (August)
  • Historisches Wochenende mit historischem Schlossfest, Oldtimertreffen und verkaufsoffenen Sonntag
  • Konzert der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern (vor den Niedersächsischen Sommerferien)
  • Musikalische Kinder- und Jugendtage auf dem Schlosshof (vor den Niedersächsischen Sommerferien)
  • Bleckeder Hafensonntage (Juni / Juli)
  • Bibermann (September)
  • ElbeVeloTour (September)

Sehenswürdigkeiten/Tipps

  • Biosphaerium Elbtalaue
  • Hafen Bleckede mit Fahrgastschifffahrt, Sportboothafen und Fähre
  • Historische Fachwerkstadt
  • St. Jacobi Kirche aus dem 18. Jahrhundert
  • Draisinenstrecke zwischen Alt Garge und Bleckede
  • Findlingsring und Großsteingräber
  • Marschhufen, Warften und Rundlingsdörfer
  • Bleckeder Kleinbahn