Liebenau

Bitte wählen Sie eine Stadt auf der Karte oder im folgenden Menü aus:

» Regionen

In einer reizvollen und ruhigen Umgebung, am Rande der Geest mit zum Teil steil zur Weser abfallenden Hängen, liegt die Samtgemeinde Liebenau mit vielfältigen kulturellen und sportlichen Erlebnismöglichkeiten. Das Gebiet wurde maßgeblich vom Flusslauf der Weser geprägt. Die liebliche, nur leicht wellige Landschaft ist ein Paradies für Radfahrer. Eine Alternativroute des deutschlandweit bekannten Weser-Radweges führt wesernah durch den Bereich der Samtgemeinde. Radwanderer sind vor allem von der guten Wegstreckenbeschilderung sowie von den informativen Tafeln entlang der Strecke begeistert. Eine landschaftliche Besonderheit ist die in der Eiszeit entstandene „Binner Schlucht“, eine vom Geestrand zur Weser abfallende Erosionsrinne. Ausgedehnte Nadel- und Laubwälder laden auf ausgeschilderten Wanderwegen zu erlebnisreichen Spaziergängen in reizvoller Umgebung ein. Zur Samtgemeinde Liebenau (6500 Einwohner) gehören die Gemeinde Binnen, der Flecken Liebenau und die Gemeinde Pennigsehl.

Steckbrief

ca. 3500 Einwohner

Samtgemeinde Liebenau
Ortstr. 28
31618 Liebenau

Tel.: 0 50 23 / 29 22
Fax: 0 50 23 / 17 22

Mail: samtgemeinde@liebenau.com
Web: www.liebenau.com

Veranstaltungen

  • Schlossgartenromantik 20.– 21.05.06
  • Schützenfest 07. - 09.07.06
  • Liebenauer Kulturtage (September)
  • Herbstmarkt 03. – 05.11.06

Sehenswürdigkeiten/Tipps

  • St. Laurentiuskirche in Liebenau, Kirchen in Binnen und Bühren
  • Heimathaus „Witten Hus“ (auch Standesamt)
  • Schloss Eickhof (Besichtigung nur von außen möglich)
  • Scheunenviertel „Vor dem Pennigsehler Tor“ in Liebenau
  • Rottweilschießstand, u.a. für Tontaubenschießen
  • zukünftig Kanutouren auf der Großen Aue
  • Archäologisches Denkmal – Grabhügelgruppe bei Liebenau (ältere Bronzezeit, Funde im Nienburger Regionalmuseum)