Mittelweser

Bitte wählen Sie eine Stadt auf der Karte oder im folgenden Menü aus:

» Regionen

Inmitten der reizvollen Landschaft der Norddeutschen Tiefebene liegt die Samtgemeinde Mittelweser. Die Nähe zur Weser, die ländliche Struktur und die Sehenswürdigkeiten vor Ort laden Jahr für Jahr zahlreiche Erholungssuchende und Radwanderer ein.

Die bewegte Geschichte des Ortsteils Stolzenau, in der die Grafen von Hoya eine große Rolle spielten, spiegelt sich noch heute in der Bebauung des Ortes mit den zum Teil noch gut erhaltenen und sanierten Baudenkmälern wieder.
Die historische Klosteranlage mit Fachwerkkirche in Schinna, einem Ortsteil von Stolzenau, ist ein Baudenkmal überregionaler Bedeutung, das unter Denkmalschutz steht und für das sich ein Abstecher lohnt.

Im Ort Landesbergen ist der historische Mühlenplatz mit Weserfähre, Backhaus und Spieker sehenswert. In der Hochzeitsmühle befindet sich ein Standesamt sowie das Heimatmuseum. Gleich nebenan in Estorf befindet sich ein besonderes Ensemble denkmalgeschützter landwirtschaftlicher Nutzungsgebäude im Fachwerkstil, das Scheunenviertel „Schünebusch“.

Steckbrief

ca. 16.000 Einwohner

Samtgemeinde Stolzenau
Am Markt 4
31592 Stolzenau

Veranstaltungen

  • Kloster- und Domänengelände in Schinna
  • Historischer Mühlenplatz mit Hochzeitsmühle, Spieker und Weserfähre in Landesbergen
  • Historischer Scheunenviertel „Schünebusch“ in Estorf
  • St.-Jacobi-Kirche Stolzenau mit gedrehtem Kirchturm
  • Ziehbrunnen Leese
  • Schleuse Landesbergen
  • Heimatmuseen in Leese und Stolzenau

Sehenswürdigkeiten/Tipps

  • Großer Karnevalsumzug in Stolzenau (Sonntag vor Rosenmontag)
  • Klöppeltage (Mai)
  • Conquest of Mythodea (live Fantasy-Rollenspiel) in Brokeloh (August)
  • Landpartie am Kloster Schinna (August/September)
  • Landfrauen-Herbstmarkt in Estorf (Oktober)